Alice Mail

Alice Mail

Noch immer gibt es viele Nutzer des E-Mail-Angebots des früheren DSL-Anbieters Alice, was seit längerem zu O2 gehört. Wir haben hier für die ehemaligen Alice-Kunden einige Informationen aufgeführt, damit diese auch weiterhin problemlos ihre Mails abrufen und verschicken können.

Alice Mailserver und E-Mail-Einstellungen

Um E-Mails bei Alice mit einem E-Mail-Programm wie z.B. Microsoft Outlook, Thunderbird, Windows oder Apple Mail sowie mit einem Mail-Client am Smartphone abzurufen, bedarf es einiger Informationen rund um die erforderlichen Einstellungen.

Posteingangsserver
POP3 Server pop3.alice-dsl.de
POP3 Port 995, SSL erforderlich oder 110
IMAP-Einstellungen
IMAP Server imap.alice-dsl.de
IMAP Port 993, SSL erforderlich oder 143
Postausgangsserver
SMTP Server smtp.alice-dsl.de
SMTP Port 587, STARTTLS erforderlich oder 25
SMTP erfordert Authentifizierung ja
Benutzername ihr-name@alice-dsl.de
ihr-name@alice.de / ihr-name@alice-dsl.net
Passwort *ihr-geheimes-kennwort*

Alice Webmail Login

Alice Webmail Login

Alice Webmail Login

Um direkt im Browser den Webmail-Dienst von Alice DSL (jetzt O2) nutzen zu können, rufen Sie die SSL-verschlüsselte Loginseite mail.alice-dsl.de auf. Hier müssen Sie nun Ihre korrekte E-Mail-Adresse (z.B. m.mustermann@alice-dsl.net) eingeben sowie Ihr Passwort. Hierbei ist die Groß- und Kleinschreibung zu beachten.

Sollte das Einloggen nicht klappen, dann kontrollieren Sie im ersten Schritt, ob die E-Mail-Adresse richtig geschrieben und im zweiten Schritt kontrollieren Sie bitte nochmals Ihr Kennwort. Ein eventuelles Leerzeichen, was hier nicht hergehört, kann bereits zu einem fehlerhaften Login an dieser Stelle führen.

Login klappt nicht – Passwort vergessen

Alice E-Mail-Passwort vergessen

Alice E-Mail-Passwort vergessen

Sollten sie Ihr Passwort nicht mehr wissen, ist das erst einmal nicht weiter schlimm. Das passiert einfach! Klicken Sie in diesem Fall auf „Passwort vergessen“, geben Sie im darauf folgenden Fenster Ihr E-Mail-Adresse ein und „versuchen“ Sie den Sicherheitscode zu lösen. Dieser ist dafür da, um automatisierte Abfragen zu unterbinden.

Wenn Sie eine Sicherheitsfrage hinterlegt haben, müssen sich nun an den Kundendienst von O2 wenden bzw. den jeweiligen Hinweisen des Hilfe-Assistenten am Bildschirm folgen und ggf. im Hilfecenter von O2 nochmals nach einer Lösung suchen.

Weitere Informationen und Hilfen fĂĽr ehemalige Alice-Kunden