Uni Leipzig Webmail

U

E-Mail Nutzung für Studenten und Mitarbeiter mit Horde

Bei der Universität in Leipzig setzt das Rechenzentrum auf die Webmail-Lösung Horde. Diese freie, plattformunabhängige Framework-Lösung wird bereits seit 2001 vom Horde-Project stetig weiter entwickelt und ist eine beliebte und sehr weit verbreitete Server-Anwendung. Viele Hoster, Firmen und vor allem Unis nutzen diese Softwarelösung fürs Webmailing, als Terminkalender und als Adressbuch.

Horde Webmailer
Screenshot: Horde Webmailer – Neue E-Mail verfassen

Webmail Login

Die Nutzung eines Webmailer per Browser ist für viele sehr praktisch. Die Daten sind stets aktuell und mit praktisch jedem internetfähigen Endgerät von überall abrufbar. Um die Datensicherung kümmert sich das Rechenzentrum und als Nutzer muss keine separate Software installiert und eingerichtet werden.

Horde - Uni Leipzig Webmail Login
Horde – Uni Leipzig Webmail Login

Die Webseite zum Webmail Login der Uni Leipzig ist unter mail.uni-leipzig.de mit jedem aktuellen Browser abruf- und nutzbar. Die Anmeldeseite sowie alle Webmail-Funktionen werden ausschließlich SSL-verschlüsselt über https bereitgestellt, sodass sämtliche übertragene Informationen für unbefugte Dritte nicht abgreifbar sind.

Die Anmeldung erfolgt per Eingabe der Benutzerkennung und des korrekten Passworts sowie der Wahl des passenden E-Mail-Servers. Zudem ist eine Auswahl der Sprache der Horde-Oberfläche möglich.

Hinweis: Sollte im Browser eine Warnung angezeigt werden, dass keine vollständig gesicherte Verbindung zum Mailserver besteht, so ist die Eingabe der Zugangsdaten nicht ratsam. In diesem Fall könnten diese Daten ausgespäht werden. Für ältere Android-Geräte (2.3.7) sowie für Nutzer vom Internet Explorer unter Windows XP ist, aufgrund der fehlenden Unterstützung Server Name Indication (SNI) des Betriebssystems/Browsers, kein gesicherter Abruf möglich.

Außerdem ist es erforderlich, dass Cookies im Browser zugelassen werden. Ausführliche Informtaionen rund um die Nutzung in verschiedenen Webbrowsern und Betriebssystemen werden im FAQ-Bereich des Rechenzentrums zum Thema E-Mail umfassend beschrieben.

Weiterführende Links zu Horde und dem E-Mail-Systemen der Uni Leipzig

Die Uni Leipzig

Universität Leipzig
Universität Leipzig
Campus am Augustusplatz mit dem City-Hochhaus Leipzig, dem Neuen Augusteum und dem Neuen Paulinum
(Foto: Daniel Weihmann 2017 © CC BY 2.0)

Aktuelle Informationen über die Uni Leipzig in den Google News

Kommentieren

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare