Hetzner Webmail

Konsole H / Your-Server Webmail sicher nutzen

Hetzner Webmail Login

Die SSL-verschl├╝sselte und somit sichere Login-Seite der Hetzner Webmailer-Oberfl├Ąche erreichen Sie unter webmail.your-server.de. Hierbei stets drauf achten, dass in der Browserleiste https am Anfang steht und keine Warnungen bei der SSL-Verbindungen vom Browser gemeldet werden.

Um E-Mails lesen, schreiben und verschicken zu k├Ânnen, m├╝ssen Sie sich mit Ihren Login-Daten f├╝rs Mailing (nicht f├╝r Verwaltung Ihrer Domain und Ihrer Webseite) authentifizieren.

Beim Feld Benutzername ist die vollst├Ąndige E-Mail-Adresse einzutragen, z.B. max.mustermann@maildienste.de. Ihr hoffentlich sicheres Kennwort geh├Ârt in das Feld Passwort. Beim Modus k├Ânnen Sie in der Regel Automatisch ausgew├Ąhlt lassen. Nur wenn Ihre Internetverbindung sehr schlecht sein sollte, ist es ratsam den Modus auf Einfach bzw. Mobil Minimal umschalten.

Konsole H / Hetzner Webmail Login
Konsole H / Hetzner Webmail Login

Hetzner setzt beim Webmailing auf die von sehr vielen Institutionen und Dienstleistern verwendete Groupware Horde.

Probleme beim Einloggen

Im ersten Schritt unbedingt noch einmal ├╝berpr├╝fen, ob die verwendeten Logindaten korrekt sind. Auf Vollst├Ąndigkeit der E-Mail-Adresse achten (z.B. m.mustermann@meine-url.de) und ob das Passwort korrekt ist (Gro├č-/Kleinschreibung, aus versehen ein Leerzeichen angehangen).

Funktionen und Anwendungen

Wer sich das erste Mal einloggt erschrickt m├Âglicherweise. Aber das Webmail-Angebot sieht wirklich auf der Startseite, dem Dashboard, so aus! Etwas ansprechender und gewohnter geht es aber in den Bereichen f├╝rs Webmailing selbst, im Kalender, im Adressbuch, den Aufgaben und so weiter zu. Der Webmailer der Konsole H ist sicher eher etwas, um nicht allt├Ąglich damit zu arbeiten. Wenn es mal nicht anders geht, erf├╝llt es sicher seinen Zweck.

Hetzner: Konsole H Webmail
Hetzner: Konsole H Webmail

Das Verfassen einer neuen E-Mail erfolgt in einem Popfenster. Einige Funktionen wie Anh├Ąnge, CC und BCC sowie ein HTML-Modus sind vorhanden. Zudem lassen sich Spam-Filter einrichten, eine Signatur festlegen und Autoresponder anlegen. Grundlegend alles, was man bei der Arbeit mit E-Mail braucht ÔÇô nur nicht so komfortabel wie bei vielen anderen, vergleichbaren Anbietern sowie in klassischen E-Mail-Programmen.